Kopano und Thunderbird - Teil 4: Kontakte

Im vierten und letzten Teil der Artikel-Serie Kopano und Thunderbird - Echte Teamplayer verbinden wir nun Thunderbird über den SoGo-Connector mit unserem Kopano-Adressbuch...

Hier können Sie direkt zu den einzelnen Teilen der Serie springen:

Da Kopano selbst nicht die benötigte CardDAV-Schnittstelle für die Anbindung des Addressbuchs in Thunderbird zur Verfügung stellt, müssen wir hierfür SabreZarafa installieren. Dieses Paket können Sie hier herunterladen. Zu Installation lesen Sie bitte die Anleitung, die Sie hier finden.

Kurz zusammengefasst besteht die Installation von SabreZarafa aus folgenden Schritten:

# Vorher git installieren
apt-get install git / yum install git

# Sabre-Zarafa herunterladen und entpacken
cd /var/www/html
wget https://github.com/1afa/sabre-zarafa/archive/master.zip
unzip master.zip

#Noch das Verzeichnis umbennen
mv sabre-zarafa-master sabre-zarafa
cd sabre-zarafa

#Composer herunterladen und die restlichen Komponenten installieren
php -r "copy('https://getcomposer.org/installer', 'composer-setup.php');"
php composer-setup.php
./composer.phar install
chown -Rh www-data:www-data /var/www/html/sabre-zarafa

Zusätzlich legen Sie bitte noch ein File /etc/httpd/conf.d/sabre-zarafa.conf mit folgenden Rewrite-Conditions an:
<Directory /var/www/html/sabre-zarafa>
  DirectoryIndex server.php
  RewriteEngine On
  RewriteBase /sabre-zarafa
  RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
  RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
  RewriteRule ^.*$ /sabre-zarafa/server.php
</Directory>

Für die Einbindung der Kopano-Kontakte müssen Sie den SoGo-Connector von dieser Seite herunterladen und installieren. Achten Sie bitte darauf, beim Download mit Mozille Firefox die Datei mit Rechtsklick zu speichern, da ansonsten Firefox versuchen würde, das AddOn zu installieren, was scheitern würde, da es sich ja um ein Thunderbird-AddOn handelt.

Nach dem Download gehen Sie im Thunderbird über Extras/Add-ons in den AddOn-Manager und wählen dort unter dem Zahnrad-Symbol die Funktion Add-on aus Datei installieren Wählen Sie das vorher heruntergeladene AddOn und bestätigen Sie die Installation und den Neustart vom Thunderbird.

Nun öffnen Sie im Thunderbird das Adressbuch und fügen über Datei/Neu/Remote-Adressbuch eine neue Verbindung zu einem Netzwerk-Adressbuch, hier unsere Kopano-Kontakte, hinzu. Den Namen der Verbindung können Sie frei wählen. Als URL tragen Sie bitte folgende Daten ein:

http://KOPANO/sabre-zarafa/addressbooks/BENUTZER/KONTAKTE

Ersetzen Sie dabei

  • KOPANO durch den Hostnamen oder die IP-Adresse Ihres Servers
  • BENUTZER durch Ihren Anmeldenamen im Kopano
  • KONTAKTE durch den Namen des Kontakte-Bereiches

Bitte beachten Sie auch hier wieder, dass sich der Name der Kontakte durch die Spracheinstellungen im Kopano unterscheiden kann. Auf Deutsch heißt es "Kontakte", in englischsprachigen Installationen "Contacts". Haben Sie weitere Adressbücher im Kopano angelegt, legen Sie auch im Thunderbird für jeden Bereich eine neue Verbindung an und tragen den Namen des Bereichs an dieser Stelle in die URL ein.

Nun ist das Kopano-Adressbuch auch im Thunderbird verfügbar. Sie können alle Einträge bearbeiten und sogar hinterlegte Fotos der Kontakte werden angezeigt!

Sollte es bei der Verbindung mit Kopano bzw. SabreZarafa zu Problemen kommen, können Sie die oben angegebene URL auch direkt in Ihrem Webbrowser eingeben. Nach der Eingabe von Benutzernamen und Passwort sollten Sie eine Liste von Dateien sehen. Jede dieser Dateien spiegelt einen Kontakt wieder.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.