Windows und die Updates

Fast jeder musste sich schon einmal mit einem Windows 7 oder 8 System herumschlagen, bei dem die Suche nach Updates schier endlos ohne Ergebnis blieb und währenddessen die CPU zu fast 100% auslastet war.

Damit bei diesen Systemen nicht aus Frust irgendwann die kompletten System-Updates einfach deaktiviert werden (Manche Schlauköpfe geben in Foren tatsächlich nichtsahnenden Hilfesuchenden solche Tipps), reicht es im Normalfall aus, je nach Betriebssystem folgende Updates manuell herunterzuladen und vor der Suche nach Updates zu installieren:

Nach der Installation des entsprechenden Updates starten Sie das System neu und suchen erneut nach Updates. Je nach Anzahl der noch fehlenden Updates sollte ein Ergebnis der Suche in 1-5 Minten angezeigt werden. Jetzt können Sie Ihre Windows-Installation wieder aktuell und sicher halten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.